Samstag, Januar 26, 2008

Muskelmaedel im Video und sonst

So, liebe Leser, ich war berufs- bedingt ein paar Tage weg --- das wird auch in den nächsten Wochen ein paar Mal vorkommen. Also nicht über Pausen in diesem Blog wundern, das liegt momentan einfach an dem, was mein Job derzeit so alles von mir will. Wie schon der Terminator mehrfach gesagt hat: "I'll be back..."

**************************

Ganz lieben Dank an Jana, weil sie von rippedprincess aus einen Link zu meiner Seite gesetzt hat.

**************************


Ja, und dann ist da noch ein neues,sehr schräges und sehenswertes Musikvideo:
Moneybrother - Guess who's gonna get some tonight
-- darin spielt Deutschlands größtes rothaariges Muskelmaedel eine Rolle: Nicole Pfützenreuter alias Nicole Savage.
Nicole auf ihrer Homepage (von da habe ich auch den Screenshot, ich hoffe, sie ist mir nicht bös): "Ich spiele in einer fiktiven Story eine Superheldin, die den zum Zombie mutierten Angus Young (AC-DC) zusammenschlägt und anschliessend brutal umbringt."
Das Ganze ist aber augenzwinkernd zu sehen - hier gibt's nichts Blutrünstiges oder Splattermäßiges. Es ist einfach ein lustiges Musikvideo, das uns Fans von Muskelmaedels besonders gut gefallen dürfte, weil da so ein Prachtexemplar von Frau mitspielt.

Zumal die Kleidung von Nicole auch einiges für sich hat. Mich hätte ja mal interessiert, wie sie in dieses Teil von Lackcorsage oder Bustier oder wie man diese Dinger nennt, hineingekommen ist. Ganz zu schweigen von diesen Stiefeln und der Gesichtsmaske.
Aussehen tut Nicole an sich und dann mit dieser sehr speziellen Bekleidung jedenfalls mehr als nur spektakulär --- ich glaube, ich würde anfangen zu lechzen und zu zittern, wenn sie so vor mir stehen würde.
Nicole weiter: "Der Dreh war eine tolle Sache. Mir tat allerdings der Stuntman leid, der Angus Young spielte. Ich habe ihn (auf Anweisung des Regisseurs) bestimmt zwanzigmal die Treppe runtergeschmissen."
Sozusagen Stairway to hell.
Nun denn. Dieses superscharfe Lackleder- oder Latexding samt seinem prallen, prächtigen Inhalt, also das mal hin oder her: Nicole, ich und die Treppe, nein, das hätte ich mir dann doch nicht geben wollen.
Obwohl, wenn ich mir so vorstelle, sie trägt MICH durch die Gegend und presst mich so an sich ... es gibt bestimmt Unangenehmeres!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

--- mattmuscle, der sich über möglichst viele sinnvolle Kommentare und Anmeldungen bei "Wer mitliest - die Muskelmaedel-Community" in der rechten Blog-Spalte freuen würde ...