Montag, Januar 18, 2010

Gunsite/Fibofoto: Wo ist euer Forum???













Seit es vor gut 13, 14 Jahren so richtig mit dem Internet und damit auch den dort sich selbst präsentierenden Muskelmaedels losging, seitdem gehört für mich die "Gunsite" unverzichtbar dazu. Der Name kommt von den "Guns", also den Kanonen - gemeint sind in dem Fall die mächtigen Bizeps-Muskeln der Bodybuilderinnen (wie hier in dem von mir kolorierten Bild aus dem Atelier eG).

Die von "Siggi" gegründete, stets mit sehr viel Elan, Engagement und Aufwand (beides oft nicht genug anerkannt) gestaltete und mit vielen auf eigene Kappe finanzierten Beiträgen und Fotogeschichten gespickte Seite entwickelte sich zum Forum für Story-Schreiber, Maedels und Fans, Foto- und Streamsammler sowie die unverzichtbaren, mitunter streitlustigen Debattierer.

Im Lauf der Zeit erfuhr die Seite mehrere Umwandlungen und Relaunches, wechselte wohl auch mal den Betreiber. Den jüngsten davon vor einigen Wochen. Optisch sehr toll, auch super, dass es seit jüngstem wieder alle paar Tage ein Update mit wirklich klasse Sachen gibt --- aber: Wo ist das Forum? (Von der schönen Link-Sammlung einmal ganz zu schweigen.)

Mag sein, dass sich das der Gunsite totgelaufen hatte. Der Traffic war im Vergleich zu dem früherer Jahre doch sehr sporadisch (aber auch nie mehr so recht in Gang gekommen, nachdem es schon einmal vom Web genommen und dann erneut gestartet worden war. Und das ist im Internet tödlich.) Natürlich ist es für einen Betreiber auch ärgerlich, wenn er seine Sachen auf Seiten findet, auf denen noch nicht einmal dafür um Erlaubnis gefragt und mit denen dann womöglich auch noch der schnelle Euro oder Dollar oder Rubel gemacht wurde. Hinzu kommt, dass der ein oder andere auch so seine Schwierigkeiten mit der Netiquette hatte und sich die Gunsite-Jungs da einfach und zu Recht mehrfach auf den Schlips getreten fühlten.

Möglicherweise war's auch ganz anders, viel banaler: Vielleicht gibt es auch jede Menge andere, interne Gründe, von denen ich nichts weiß. Vielleicht ist es auch ganz einfach so, dass die zum Moderieren der Seite nötige Zeit fehlt und man daher das Forum (samt Linksammlung) gekickt hat -- denn das, was da publiziert hat, lässt sich nun mal nicht immer und sofort moderieren/editieren. Kann also sein, dass irgendjemand zZ einfach mal am Hausbau dran ist, eine kranke Mutter zu Hause hat oder beruflich so eingespant ist, dass für diese Nebensache die Zeit fehlt.

Kann alles sein. Aber: Ich hätte es dann doch begrüßt, wenn man in ein, zwei dürren Sätzen erklärte hätte: "Liebe Leute, vielen Dank für die Treue, die ihr bislang dem Forum gehalten habt. Aber aus dem und dem Grund geht es nun leider nicht mehr anders, als das Forum zu schließen." Und eine Kontaktadresse wäre auch ganz hübsch - im Moment finde ich das, mit Verlaub, zu anonym (auch wenn ein Impressum bei Amateur- und Halbprofi-Seiten meines Wissens nicht vorgeschrieben ist - bei professionell betriebenen wohl schon. Und da kann's schon haarig werden, wenn man für Banner-Werbung Geld nimmt.)

Aber vielleicht ist es ja auch ganz anders! Vielleicht kommt das Forum von Fibofoto ja wieder. Ich würde mich sehr freuen, mir fehlt da nämlich etwas. Und natürlich würde ich mich auch sehr freuen, wenn einer der Betreiber das hier liest und der Welt und mir ein paar ergänzende, gern auch richtig stellende Worte zukommen ließe. Wird alles veröffentlicht, wenn gewünscht und sofern höflich. Aber da hatte ich bei meinen bisherigen Kontakten mit dieser Website ja absolut nie Probleme!

Kommentare:

  1. Anonym18/1/10

    http://85.214.34.8/forum/index.php

    eigentlich funktioniert es noch...ist nur nicht mehr verlinkt
    gruss chris

    AntwortenLöschen
  2. marcusaurel19/1/10

    naja, wobei das 85er-Forum eher der Tummelplatz für sämtliche Diebe und unverschämten uploader zu ungefähr 300 verschiedenen Fetischen ist....

    Matt meinte eher so was wie das sehr, sehr muntere, auf Fun&Unterhaltung getrimmte Forum von www.unrealmuscle.com, wo ich in letzter Zeit meine qualifzierten Hardcore-Kommentare hinterließ.

    Der Unterschied von unrealmuscle zu z.B. siouxcountry ist, dass die FBB-Admirer weitestgehend unter sich sind... da muss man beim Posten weniger Rücksicht bei der Wortwahl nehmen, weil diese 85kg-Muskelfrauen ja allesamt (in wahrheit) hochempfindsame Mädchen sind...

    Zu Fibofoto...
    Die wurden natürlich innerhalb von ca. 10 Jahren 10x reformiert... Kontinuität fehlanzeige... ...aber selbst ohne Forum (welches ich wegen eines dort "regierenden" unerträglich dummquasselnden Moderators nie wirklich mochte) ist Fibofoto für die Deutschen+Europäischen FBBs unverzichtbar! Ich denke mal, das hält die Seite auch am Laufen!
    Das Thema ist wirklich interessant! Kompliment!

    AntwortenLöschen
  3. Sorry, Marcus Aurelius, ich meinte schon das FBB-Forum, wobei ich für den Hinweis von Chris danke und den Verweis von MA zum, hm, Gratis-Upload aus dem 85er seeeeehr gut nachvollziehen kann.

    Nein, ich denke da einfach aus einer gewissen Tradition heraus. Einfach, weil das Gunsite-Forum von Anfang an da war und für uns Deutschsprachige ein Türchen geöffnet hat. Ein Türchen für alle, die diesen Fetisch in Deutschland haben, auch ein bißchen damit hadern (und es eben nicht nur genießen) und die sich da an einer Sammelstelle anonym austauschen konnten. Dann konnte man da früher ja auch Stories hochladen.

    Und wieso verlinkt fibofoto nicht auf dieses noch vorhandene Forum - da ging meine Fragestellung auch hin.

    Siouxcountry etc: Inhaltlich alles tacko, was da kommt - aber: Ist halt englischsprachig (stört mich nicht), doch da kann sich halt nicht jeder Germane (ob echt oder importiert) unzweideutig und grammatikalisch korrekt ausdrücken. Also lässt man's ...

    Bleibt noch BB-Szene: Hier ist mir im Hardcorebabe-Forum die Ausrichtung zu stark auf FBB-Bilder, aber die Aspekte drumrum, die fehlen mir etwas. Da wars Fibofoto-Forum einfach breiter angelegt.

    Dass es da Spinner gab - zugegeben, aber in welchem Forum gibts diese Art von Trolls denn nicht?

    AntwortenLöschen
  4. marcusaurel19/1/10

    Der selbe von mir absolut geschasste Moderator ist auch im BB-Szene-Forum Sherrif. Von daher kein Interesse an dem Forum.

    Allerdings hast du, MattMusculus, 100% Recht: Die Fixierung auf (geklaute) Fotos, Videos & Co ist der ausschließliche Inhalt fast aller Foren geworden. Das gepflegte Diskutieren und Phantasieren ist wohl passé.
    Schade, schade!

    AntwortenLöschen
  5. Anonym14/2/10

    Das kurzzeitige Ableben des Forums wurde mehrmals (!) angekündigt. Eine Ankündigung:

    Im Januar wird vom Jens ein neues Forum erstellt. Es wird dann der Mittelpunkt der Seite. Bilder Update´s u.s.w werden dann direkt ins Board gemacht. Ich hoffe das es dann bei den Leuten wieder interessanter wird, wenn zu den Fotos der Damen, gleich diskutiert werden kann.

    AntwortenLöschen
  6. Danke sehr für die Auskunft!

    AntwortenLöschen
  7. Anonym16/2/10

    Jetzt müssen wir nurnoch warten was der Januar bringt :)

    Du findest mindestens zwei Ankündigungen im Board das du über den Link im ersten Eintrag einsehen kannst.

    Bin mal gespannt wie es weitergeht. Was ich nicht verstehe ist warum man das alte Board so frühzeitig abhängen muss. Das hätte man doch am Tag des Relaunches abhängen können. Typisch Gunsite :)

    AntwortenLöschen
  8. Anonym21/2/10

    Jetzt ist es raus was mit dem Forum passiert :( Siehe Ankündigung auf Titelseite der Gunsite.

    Das kann aber nicht stimmen. Ein Forum zu Unterhalten kostet heutzutage sehr wenig. Dann war der Moderator kaum da - zeitlich kann das ihn auch nicht beansprucht haben.

    Vielleicht will einer von uns ein Forum unterhalten und Siggi wird es dann von der Hauptseite aus verlinken? Freiwillige vor?

    Irgendwie komisch, vor ein paar Jahren gab es mehr deutschsprachige Seiten und Foren. Mit dem Siegeszug des Internets werden es immer weniger.

    AntwortenLöschen
  9. Das hier steht z.Z. auf der Startseite der Gunsite — ich setze es der Vollsätndigkeit halber einfach mal hier ein; es sollte alle Fragen zu diesem Thema beantworten — here we go:

    Forum ??????

    Aus privaten und finanziellen Gründen haben wir das Forum geschloßen ???

    Es ist leider viel Zeit und eben auch Kostenaufwand nötig um so ein Forum
    auf dem neuesten Stand zu halten. Das Interesse der Fans war in letzter Zeit
    auch nicht mehr sehr hoch , so das sich der Aufwand nicht mehr gelohnt hat.

    Ich möchte mich aber zuerst beim Jens bedanken ,der das Forum
    erzeugt ,betreut und auch alleine finanziert hat.
    Weiter möchte ich mich bei allen Fans für die Teilnahme und die Beiträge bedanken.

    Die Seite wird weiter von Siggi und Tobias betrieben.


    Siggi Webmaster Fibofoto.de

    AntwortenLöschen
  10. Anonym21/6/10

    Machen wir es doch mal anders. Ich frage mal..
    1.Darf sich eine Seite ,die über viele Jahre im Web ist und wir reden von 13 Jahren nicht auch öfter reformieren und sich wandeln ??
    Bei 13 Jahren reden wir von über 130 Internetjahren ,so schnell wandelt sich das Web.
    2. Wie kann oder wie darf man sich gegen Piraten Boards ala saradas.org zur Wehr setzten ????
    3. Muss man sich alles gefallen lassen und ist praktisch von denen entmündigt ??
    4. Anwälte und Polizei einschalten ,tolle Sache hat aber keinen Erfolg und kostet einer Privatseite die nur mit den Spenden der Betreiber finanziert wird ,nur unnötig Geld.
    Also den Betreiber in Serbien besuchen und den mal richtig auf die Fresse hauen ??
    Leider macht man sich damit selber strafbar.
    5.Warum soll man noch ein Board erhalten ,was keine Diskussionen und wenn nur Streit beinhaltet ???
    Ein gutes Board kostet Geld und vor allen die Nerven des Mods, wenn mal was schief läuft.
    Der Mod egal wer den Job macht ist dort der Doofe. Ich würde einfach mal statt zu motzen schauen ,was man den Leuten von fibofoto zurück geben kann ,für die schönen Stunden die man mit der Seite wohl auch gehabt hat und das immer für LAAAAAAUUUUUUUU!!!

    AntwortenLöschen
  11. Danke für die offene Kritik! Wollte aber auf zweierlei hingewiesen haben: Es gibt inzwischen ein jüngeres Posting zum Thema (von Anfang Juni). Und: Gegen die Massenhaft-Klauerei wurde sich ja schon mehrfach ausgesprochen. Denke zudem auch, dass das Nachfragen meinerseits eine Art der Unterstützung bildet, zumindest ist es ein offenkundiger Sympathiebeweis für das leidenschaftliche Engangement der Gunsite- Jungs von meiner Seite - bei anderen hätte ich sicher nicht nachgefragt!

    AntwortenLöschen

--- mattmuscle, der sich über möglichst viele sinnvolle Kommentare und Anmeldungen bei "Wer mitliest - die Muskelmaedel-Community" in der rechten Blog-Spalte freuen würde ...