Mittwoch, Januar 20, 2010

Termine, die nächste

Und noch mehr Session-Tipps für all die Jungs, die mal unbedingt (wieder) mit einer starken Frau auf die Matte und dann mal so richtig schön lustvoll unterliegen wollen. Ganz wichtig: Alle angegebenen Kontaktdaten NUR zwecks Absprache für eine Session nutzen - nicht aber, um die Maedels vollzusülzen! Und bitte rechtzeitig anfragen, damit die Planung auch klappt.

Brigita Brezovac aus Slowenien wird sich am 15./16. Februar in München die Ehre geben. Die entzückende zierliche Blondine mit dem Vierzig-Zentimeter-Bizeps und dem 63-cm-Oberschenkel nennt als ihre Spezialitäten Muscle Worship, Posing, Rollenspiele und Fantasy, halb-wettkampfmäßiges Wrestling, Dominanz, Beinklemmen- und Kickbox-Sessions sowie die persönliche Trainingsbetreuung. Wer mehr zu ihren Qualitäten beim Muscle Worship und bei Ringen/Dominanz wissen will, lese meine weiter unten stehenden Beiträge. Website:
http://brigitabrezovac.blogspot.com/. E-Mail: brigitabrezovac1@hotmail.com, bitte vorab per E-Mail anfragen. Mobil: +38641 848886 — aber nur benutzen, um nach "Zeitlöchern" während ihres Aufenthalts zu fragen, wenn also jemand abgesprungen ist. Aber vorab anmailen ist IMMER besser.

Gayle Moher heißt eine bekannte Bodybuilderin und Session-Dame (wieder mit 40-cm-Arm, Oberschenkel: 61 cm), wohnhaft in Scottsdale, Arizona. Ich kann aus eigenem Erleben nichts sagen, da ich das vergnügen noch nicht hatte. Angebot: Muscle Worship, Posing, Dominanz. Sie gibt 10% Nachlass, wenn die Session-Summe zehn Tage zuvor bei ihr ist. Kontakt:
gaylemoher@hotmail.com

Dann wäre da noch Malibu: Eine blonde Boxerin, dem ein oder anderen bekannt aus dem Clint-Eastwood-Film "One Million Dollar Baby" mit Hilary Swank. Sie ist nicht bodygebuildet, aber wohl sehr trainiert. Sie offeriert Boxen, Lifting (also Heben und Rumtragen) sowie Wrestling (von Spaß bis Wettkampf-artig). Website:
http://www.wrestlemalibu.com/. E-Mail: wrestlemalibu@yahoo.com. Mobil: 818-883-3746 (kann sein, dass man 001 vorwählen muss). Sie ist am 26. Februar in Frankfurt. Und man kann bei iihr mit Kreditkarte zahlen - das kannte ich auch noch nicht.

Mistress Empress aus Atlanta in Georgia kommt an diesen Tagen/Orten: 23. 2.: Hamburg, 24 + 28. 2 Köln und 1./2. 3. Berlin. Das ist eine farbige Athletin, schönes Gesicht, groß gewachsen, in Highheels fraglos viele Typen überragend, sportliche, sehr angenehm gerundete Figur, aber mit unübersehbar starken Muckis an Armen und Schenkeln, wenn auch nicht BB-bühnen- oder wettkampfmäßig. Sie bietet an: Wrestling (halb ernst, Fantasy), Muscle Worship/Flexing, Beinscheren-Sessions, Heben und Tragen (bis zirka 78 Kilo). Ja, und Rollenspiele gibt es auch. Ihr Thema ist die Dominanz mit allem Pipapo - ich hatte gestern einen lustigen Abend, als ich mich mal durch ihre Website
http://www.mistressempress.com/ geklickt habe. E-Mail: mistressempress@yahoo.com

Kommentare:

  1. marcusaurel22/1/10

    Mit Gayle hatte ich einmal das Vergnügen gehabt - irgendwann um 2006 in Frankfurt.
    Sorry, das sagen zu müssen: Aber sie ist äußerst langweilig und wir wurden zu keiner Zeit warm miteinander. In ihren Augen erkannte ich eigentlich nur: "Hoffentlich ist die Zeit bald rum".. Und das bei einem knackigen jungen Kerl wie mir...

    Aus der aktuellen Liste würde ich Euch spontan nur Ms. BB empfehlen!

    AntwortenLöschen
  2. marcusaurel22/1/10

    achja, Gayle war damals komplett offseason und sah fast aus wie eine aufgetakelte 08-15 Frau... wer das mag???

    Immer besser nachfragen, in welcher Form die Damen kommen!

    AntwortenLöschen
  3. Anonym22/1/10

    Irgendwie kann ich auch nicht glauben, daß Gayle fast die gleichen Maße wie Brigitta haben soll, sie sieht irgendwie viel dürrer aus. Jedenfalls in allen Bildern, die ich in den letzten Jahren gesehen habe. Jedenfalls würde ich auch ohne jeden Zweifel Brigitta bevorzugen!

    AntwortenLöschen

--- mattmuscle, der sich über möglichst viele sinnvolle Kommentare und Anmeldungen bei "Wer mitliest - die Muskelmaedel-Community" in der rechten Blog-Spalte freuen würde ...