Dienstag, April 20, 2010

Die FIBO naht --- ich auch?




Genau so lautet die Frage, die mich derzeit beschäftigt und nicht gerade erheitert. Angesichts einer unerwarteten Stressspitze im Beruf, einiger drohender Wochenend-Einsätze in der kommenden Zeit und einer schmerzhaften Blessur halte ich's für höchst unwahrscheinlich, dass ich es am kommenden Wochende zum Bestaunen von Muskelmaedels (und den Vorführungen immer wieder neuer Maschinen und Trainingsmethoden; mir haben es da vor allem die Skurrilitäten angetan) nach Essen schaffen werde - das erste Mal nicht in langen Jahren.

Wenn sich also jemand bemüßigt fühlen sollte, seine Sicht der Messe zusammenzuschreiben und mir (gern mit ein paar Fotos) mailen zu wollen: Nur zu! Hier für alle, ob sie nun anreisen oder nicht (sofern die Aschewolke sie überhaupt lässt), noch ein, zwei Fotos, die ich letztes Jahr in Essen geschossen habe. Quasi zum Anwärmen für die FIBO.

Sollten die darauf abgebildeten Damen Interesse an den Bildern haben: Sehr gern! Dann bitte eine Mail an mich (Adresse findet sich rechts bei "Über mich") - es sind jeweils nur ein paar Aufnahmen, aber die lasse ich den Abgebildeten gern zukommen. Ehrensache..

Oh, ja: beinahe hätte ich es vergessen. Für den Fall, dass es jemanden interessieren sollte, sei dies noch mitgeteilt. Eine längere Geschichte gibt es demnächst auch. So viel sei schon einmal verraten: Wie immer spielt eine sehr muskulöse und selbstbewusste Frau eine wesentliche Rolle, hinzu kommen leicht dominante Erotik sowie ein alldem ausgelieferter Mann. Das "Produkt" liegt gerade in den letzten Zügen, sozusagen.


Wobei ich am Überlegen bin, wie ich diese Stories mal gebündelt in besser lesbarer Form unters (gibt's das noch?) lesende Volk bringen kann. CD's? Buch? Muss sich ja auch rechnen. Mal sehen, was da alles an Ideen kommt, mir und natürlich allen anderen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

--- mattmuscle, der sich über möglichst viele sinnvolle Kommentare und Anmeldungen bei "Wer mitliest - die Muskelmaedel-Community" in der rechten Blog-Spalte freuen würde ...