Sonntag, Oktober 02, 2011

Mal was Neues


Hübscher Eyecatcher, was? Supermuskulöse Frauenbeine, und das in Kombination mit dem rotseidenen Minihöschen ... 


Den Blickfang habe ich aber nicht nur zur Freude eurer Augen, sondern auch deswegen hier reingesetzt, um die geneigte Leserschaft zum Lesen dieses Betrags zu animieren. 


Denn ich will auf eine hoffentlich nützliche Neuerung in diesem Blog hinweisen: Ich habe nämlich die "Labels" der Postings erheblich erweitert. Das findet sich in der Spalte rechts. 


Mittlerweile sind doch einige hundert Beiträge zusammengekommen. Und da wurde es doch langsam arg mühsam, sich etwa aus den rund 150 Beiträgen mit dem Etikett "Real Muskelmaedels" den gewünschten herauszusuchen. Die alten Labels sind erhalten geblieben, die neuen kommen einfach hinzu. Wer also an die alte Etikettierung gewöhnt war, für den ändert sich nichts. 


Freilich habe ich beim Neu-Belabeln auch festgestellt, dass die diversen Software-Updates von blogger der Formatierung manchen älteren Postings nicht gut bekommen sind. Namentlich die Absatzformatierung hat in diesen Fällen gelitten. Also: Ich habe es gesehen und arbeite dran.  

Kommentare:

  1. Anonym14/11/11

    Hy,
    ich bin ein Fan von kräftigen Schenkeln, und ich denke wir sehen hier Alina oder?

    Einzigartig diese Muskelstruktur.

    Ich kann mir den Fabel selber nicht erklären, liegt warscheinlich an der Seltenheit sowas zu sehen.

    AntwortenLöschen
  2. Nein, das ist Monica Mowi alias Monica Mollica, eine in Kalifornien lebende junge Schwedin, die schon seit Jahren über sensationelle Oberschenkel-Muskeln verfügt. Und das das Faible für diese Muckis angeht - tja, das geht mir ganz genauso!

    AntwortenLöschen

--- mattmuscle, der sich über möglichst viele sinnvolle Kommentare und Anmeldungen bei "Wer mitliest - die Muskelmaedel-Community" in der rechten Blog-Spalte freuen würde ...