Samstag, Januar 04, 2014

Winterliches mit Anna Mikhaylenko

Anna zeigt ihre Super-Arme, diversen Angaben zufolge
mit einem Maß jenseits der 45 cm - luftig bekleidet, im
osteuropäischen Winter in dem Freiluft-Gym, in dem sie
auch die in dem Video zu sehende Kraftleistung vollbringt...

So, da sind wir wieder, nachdem wir das Jahr 2013 endlich kaputt gekriegt und das neue Jahr 2014 schon angebrochen haben. Auf die Schnelle zur Begrüßung sei auf dieses Video mit der wahrhaft einzigartigen Anna Mikhaylenko aus der Ukraine verwiesen:  Der Film passt zur Jahreszeit (zumindest kalendarisch). Und außerdem bekommt da das Wort "Aufwärmen" eine ganz neue Bedeutung...

Immer noch in dem eisig-verschneiten Gym, dessen
Drückerbänke kein Polster aufweisen: Anna in der
Most-Muscular-Pose -- angesichts dieser
gewaltig-prallen Muskelpakete die einzig
treffende Bezeichnung
Anna hat eine bemerkenswerten Karriere hinter sich: 1986 geboren und als Waise aufgewachsen, rettete sie einen Freund vor den Satanisten und brachte ihn zur Kirche. Im Gegenzug musste sie ihm versprechen, mit ihm zum Hanteltraining zu gehen. Tja - göttliche Fügung! Sie blieb dabei. Obwohl sie sich anfangs nur von Kartoffeln und Zwiebeln ernährte, legte sie sich einen 35-Zentimeter-Bizeps zu. Und sie schaffte lauf eigener Auskunft beim Kreuzheben (deadlift)  260 Kilogramm - bei einem Körpergewicht von nur 48 Kilogramm, "was über fünfmal mehr ist als mein Körpergewicht. Niemand sonst auf der Welt, sei es Mann oder Frau, kann solch eine Leistung von sich behaupten!"

Dann kam das richtige Essen und damit auch der Massezuwachs und dann diverse Bodybuilding-Wettkämpfe. Aber vor alledem genießt sie es, stark zu sein und stärker zu werden. Beim Training schätzt sie alle Drückübungen und alles für Schultern und Bizeps - Curls mit bis zu 93 Kilo machen ihre Arme stark und prall. Mit 145 Kilogramm hält sie den Ukraine-Rekord im Bankdrücken. Kniebeugen sind nicht so ihre Sache (bei einer Top-Leistung von 210 Kilo sollte man das aber mit einem Körnchen Salz nehmen). Hier einige ihrer Werte, die zugegebenermaßen unglaublich klingen, zumal sie nur 1,55 Meter groß ist, aber 86 Kilogramm wiegt:

Bizepsumfang: 47 cm / 18.5”
Latissimus gespreizt: 127 cm / 50”
Oberschenkelumfang: 74cm / 29”

Laut einem Eintrag in ihrem Blog stammen die
Bilder aus Kiew - da wird einem ja schon vom
Draufgucken kalt. Oder warm --- je nachdem...
Ihr Blog? http://annamikhaylenko.blogspot.de.
Aber da tut sich leider kaum noch etwas.

Ach ja: Sie liebt es, diese enorme Kraft an Männern vorzuführen. Sie hat auch schon Muscle-Worship-Sessions veranstaltet und Videos wie das oben genannte gedreht. Motto: "Willst du mich ringen sehen? Ich warte ... und werde gewinnen!"

Das aber hat seinen Preis: Die kleine Frau mit den dunklen Kulleraugen, der sanften Stimme und der dunklen Lockenmähne trainiert extrem strikt und knochenhart. Sie schläft zehn Stunden und isst fünf bis sechs Mahlzeiten - an einem Tag. Sonst? Sie liebt es, zu modeln und liebäugelt mit einer Schauspielkarriere. Sie reist gern und interessiert sich sehr für andere Kulturen. Sie ist tierlieb und füttert selbst die streunenden Hunde auf der Straße. Sie liest viel und schreibt Gedichte (in vier Sprachen). Sie mag das Meer und geht gern schwimmen. Geht gern mit Freunden essen, schätzt guten Tee. Sie sinniert über Biblisches ebenso nach wie über Übersinnliches.

Wer macht's nach?
Mehr zu der starken Anna aus dem eisigen Osten gibt es hier:
http://www.annamikhaylenko.com/
http://amg-lite.net/anna_mikhaylenko/

Ich schreibe dies aber auch aus einem anderen Grund - nämlich mit Blick auf Anna Mikhaylenkos Heimat: Wollen wir alle hoffen, dass das gut ausgeht und sich dort in der Ukraine bessere Strukturen etablieren als die aktuell herrschenden.

1 Kommentar:

  1. Anonym6/1/14

    Was wiegt die jetzt, 48 oder 86kg? Die hätte dann mal bei 48kg bleiben sollen...

    AntwortenLöschen

--- mattmuscle, der sich über möglichst viele sinnvolle Kommentare und Anmeldungen bei "Wer mitliest - die Muskelmaedel-Community" in der rechten Blog-Spalte freuen würde ...