Sonntag, April 07, 2013

Mal was von unterwegs: Brigita mady by Buntstift

Keine Angst, ich lebe noch, hatte aber die vergangenen vier Wochen arg viel um die Ohren, beruflich wie privat. Und unterwegs kam ich nicht so wie gewohnt ins Netz. Nun, aber ganz ohne Muskelmaedels, das geht dann bei mir doch nicht. Und so bemächtigte sich mir irgendwann zwischendurch abends der Wunsch, mal wieder was zu zeichnen. So ganz altmodisch mit Stiften auf Papier.

Ein Ergebnis seht ihr nun hier. Als Vorlage diente ein Foto, das ich vor Jahren von Brigita Brezovac "geschossen" habe. Ich habe die einzelnen Entstehungsstufen dokumentiert und nun per Bildbearbeitung für die Leser von www.muskelmaedels.blogspot.com in einer Collage zusammengesetzt. Da ich mich in der Zeit des Zeichnens aber außer Reichweite eines Scanners aufhielt, habe ich zur Dokumentation der einzelnen Stufen behelfsmäßig die Kamera benutzt. Das erklärt erstens einige stürzende Linien und zwotens die Unterschiede in der Farbgebung in den einzelnen Fotos. 


Nun, ich habe das genannte Foto benutzt, weil ich Brigita Brezovac umwerfend finde und das auf dieser Pinup-ähnlichen Pose hervorragend zur Geltung kommt. Hier zum Abschluss meine Vorlage, aus der ich schon mal ein posterartiges Bild gemacht habe- wie man sieht, habe ich den Rosa-Farbton des Shirts abgewandelt, weil das Grün IMHO besser zu dem gewählten Hintergrund-Farbton passt:






*****************************

So, and now something completely different: Dieser Tage haben wir ja auch noch die Fibo. Nun aber nicht mehr in Essen, sondern in Köln. Da darf man ja mal gespannt sein, wo man dort seine Pappenheimer findet...   

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

--- mattmuscle, der sich über möglichst viele sinnvolle Kommentare und Anmeldungen bei "Wer mitliest - die Muskelmaedel-Community" in der rechten Blog-Spalte freuen würde ...