Samstag, Juni 27, 2009

Das Auge folge Pfeil und Stern ...









*--->
genau das ist einer oder vielmehr sind zwei der Gründe, warum einer wie ich eine Seite wie diese hier betreibt: die prallen und ausladenden Popos der Muskelmaedels. Wie sensationell dieses Exemplar sich unterhalb der schmalen Taille und des wuchtigen Rückens auf beiden Seiten formvollendet rundet und hervortritt! Am liebsten würde ich meine Hände tief in Öl tauchen und dann die bestimmt und ohne jeden Zweifel superstraffstrammstarken Muskeln kneten und massieren. Lange, ausführlich, intensiv, gründlich, genüßlich, hingebungsvoll. Und derart eingestimmt, würde ihre Besitzerin sich dann herablassen - zu mir oder besser auf mich ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

--- mattmuscle, der sich über möglichst viele sinnvolle Kommentare und Anmeldungen bei "Wer mitliest - die Muskelmaedel-Community" in der rechten Blog-Spalte freuen würde ...